Ein nicht ganz alltäglicher Service!

Als ich vor über 20 Jahren, mehr zufällig als aus Interesse, Aquarianer wurde, habe ich mir selbst in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können, was sich aus diesem Hobby entwickeln würde. Es begann mit der Anregung meiner Frau, unser Junge sei nun in einem Alter (2 Jahre), in dem ihn ein Aquarium interessieren und faszinieren würde. Ebenfalls sei ein Aquarium eine optische Bereicherung unserer Wohnung. Ein Bekannter, Jürgen Holzbach, selbst langjähriger Aquarianer, half mir bei meinen ersten „Schwimmversuchen“. Zeitgleich nahm der Zoofachhandel Jürgen Stockmann die Produkte der Firma Dupla, Bielefeld (http://www.dohse-aquaristik.de/dupla/deutschland/dupla/produkte.php) in sein Sortiment auf. Die, auf den ersten Blick, verwirrende Technikvielfalt erforderte einen versierten Aquarianer, nämlich den alten Schulfreund des Firmeninhabers, - Jürgen Holzbach -, der wiederum mich als seinen "Lehrjungen" und Assistenten mit einbrachte. Der Grundstein für mein Geschäft war gelegt, zu diesem Zeitpunkt noch ohne mein Wissen, Wollen und Dazutun. Der Rest ist schnell erzählt. Kunden der Fa. Jürgen Stockmann wünschten vor dem Kauf ausführliche Beratungen zur Technik, Mithilfe und Beratung beim Aufbau der Aquarien und später bei der Pflege ihrer Anlagen. Im August 1987 meldete ich mein Gewerbe an und bin seit dieser Zeit kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Beratung, Einrichtung oder Pflege optimaler Aquarien in unserer Region geht. In der wenigen Zeit, die mir verbleibt baue ich Miniaturwindmühlen.

 

zurück